Hundetrainer Ratgeber von A bis Z


Hunde sind f├╝r die meisten Menschen nicht blo├č Haustiere, sondern vierbeinige Familienmitglieder, die ihr Leben bereichern. Der Hund gilt nicht ohne Grund als bester Freund des Menschen. Er liebt seine Menschen bedingungslos. Zudem ist er treu und loyal. All diese positiven Eigenschaften des Hundes k├Ânnen allerdings nicht dar├╝ber hinwegt├Ąuschen, dass es im Zusammenleben von Mensch und Hund durchaus zu Problemen kommen kann.

Einerseits muss der Mensch Verst├Ąndnis aufbringen und bedenken, dass es sich um ein Tier handelt. Andererseits muss der Hund ein paar grundlegende Dinge lernen und sich an den menschlichen Alltag anpassen. Eine solide Hundeerziehung ist hier das A und O. Damit diese gelingt, ist es ratsam, eine Hundeschule zu besuchen beziehungsweise eine/n Hundetrainer/in zu konsultieren. Aber auch diejenigen, die selbst einen Beruf rund um den Hund ergreifen und beispielsweise Hundetrainer werden m├Âchten, k├Ânnen von diesem Ratgeber profitieren und viel rund um den Hundetrainer sowie die Hundeerziehung erfahren.

Berufliche Perspektiven rund um den Hund

Viele Menschen m├Âchten ihre Hundeliebe nicht nur dadurch ausleben, dass sie ihr Leben mit einem Vierbeiner teilen, sondern auch indem sie einen Beruf rund um den Hund ergreifen. In diesem Bereich gibt es eine ganze Reihe an M├Âglichkeiten. Zun├Ąchst kann man dabei auf die folgenden anerkannten Ausbildungsberufe verweisen:

  • Tierpfleger/in
  • Tiermedizinische/r Fachangestellte/r

Dar├╝ber hinaus kann es eine Option sein, Veterin├Ąrmedizin zu studieren und Tier├Ąrztin beziehungsweise Tierarzt zu werden. Ansonsten gibt es die folgenden beliebten Berufe mit Hund:

  • Hundetrainer/in
  • Tierheilpraktiker/in
  • Tierphysiotherapeut/in
  • Filmtiertrainer/in
  • Hundez├╝chter/in
  • Hundesitter/in
  • Hundefriseur/in

Insbesondere der Hundetrainer erfreut sich unter den Berufen mit Hund gro├čer Beliebtheit. Es gibt zwar keine einheitliche Pr├╝fung f├╝r Hundetrainer in Deutschland, aber dennoch einige Qualifizierungsm├Âglichkeiten. Neben einigen Hundeschulen und anderen Ausbildungsinstituten f├╝r Hundetrainer ist hier beispielsweise auch die IHK zu nennen. Ein anerkanntes Zertifikat dient dem Hundetrainer als Qualifikationsnachweis und kann in Verbindung mit fundierter Hundeerfahrung die Basis f├╝r eine erfolgreiche Existenzgr├╝ndung als Hundetrainer schaffen.

Bildungsangebote rund um den Hund

Unabh├Ąngig davon, ob es um eine Hundetrainer-Ausbildung oder eine Weiterbildung f├╝r interessierte Hundehalter/innen geht, kommen unterschiedlichste Bildungsangebote in Betracht. Pr├Ąsenzlehrg├Ąnge, Seminare, Workshops und auch Online-Kurse stehen gleicherma├čen zur Auswahl und vermitteln fundiertes Hundewissen. Die behandelten Themen reichen von den Grundlagen der Hundeerziehung ├╝ber wichtige Kommandos bis hin zur Hundeern├Ąhrung. Spezielle Besch├Ąftigungsmethoden und typische Verhaltensprobleme k├Ânnen ebenfalls aufgegriffen werden, sodass sich f├╝r jeden Bedarf passende Hundekurse finden lassen.

Grundlagen der Hundeerziehung

Wer Hundetrainer/in werden m├Âchte oder als Hundehalter/in ein fundiertes Grundlagenwissen aufbauen m├Âchte, sollte sich zun├Ąchst mit den Grundlagen der Hundeerziehung befassen. Dies beginnt bereits mit dem Welpentraining, wobei es f├╝r eine konsequente Hundeerziehung nie zu sp├Ąt ist. Hunde sind in jedem Alter lernf├Ąhig und brauchen lediglich ein angemessenes Training. Dabei kommt es typischerweise nicht nur auf Kommandos an, sondern ebenfalls auf die folgenden Aspekte:

All dies sind wichtige Punkte, die die Basis f├╝r ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Hund schaffen. Vor allem in diesen Bereichen passieren typische Fehler in der Hundeerziehung, die die Beziehung zwischen Hund und Halter erheblich belasten k├Ânnen. Hundetrainer/innen sind dann die richtigen Ansprechpartner/innen und vermitteln nicht nur Wissenswertes, sondern tragen unter anderem durch die folgenden Methoden zu einer gelungenen Hundeerziehung bei:

Die Hunde werden sozialisiert und lernen die Grundlagen, auf die es im allt├Ąglichen Leben ankommt. Dadurch werden sie zu angenehmen Begleitern und bereiten ihren Haltern viel Freude. Au├čerdem werden Stress und ├ängste reduziert, was auch dem Vierbeiner guttut. In der Hundeerziehung geht es folglich nicht nur um Hundekommandos wie Sitz oder Platz, sondern vielmehr um eine solide Basis f├╝r ein harmonisches Zusammenleben. Wer sich dessen bewusst ist, erkennt auch die Relevanz eines guten Hundetrainings.

Darauf kommt es im Hundetraining an

In der Hundeschule vor Ort und auch beim Online-Hundetraining sind vor allem Konsequenz und Disziplin gefordert. Gleichzeitig ist ein liebevoller Umgang mit dem Hund entscheidend. Im Hundetraining kommt es somit darauf an, das richtige Ma├č zu finden. Au├čerdem muss ein Weg gefunden werden, dem Hund zu vermitteln, was man will und welche Verhaltensweisen gew├╝nscht sind. Dass auch die Halter/innen einen hohen Lernbedarf haben, bleibt somit nicht aus. Daher bietet es sich unabh├Ąngig von einer etwaigen Pflicht an, den Hundef├╝hrerschein zu machen.

Es kommt nicht so sehr darauf an, ob man eine Hundeschule vor Ort besucht, Einzelstunden bei einem Hundetrainer nimmt oder einen Online-Kurs belegt, sondern vielmehr auf den richtigen Ansatz. Dieser sollte hundegerecht sein und auf das nat├╝rliche Lernverhalten des Hundes R├╝cksicht nehmen. Zudem sollte eine gewisse Expertise des Hundetrainers vorhanden sein, denn nur mithilfe von Kompetenz und Erfahrung kann ein Hundetrainer alltagstaugliche Ratschl├Ąge geben und einen Beitrag zur gelungenen Hundehaltung leisten.

Schlussendlich m├╝ssen die Halter/innen das Gelernte Tag f├╝r Tag umsetzen und mit liebevoller Konsequenz kontinuierlich an der Hundeerziehung arbeiten. Hundeb├╝cher und der Besuch einer Online-Hundeschule vermitteln ihnen die Grundlagen, damit sie das Hundetraining selbst in die Hand nehmen k├Ânnen. In Verbindung mit Ratschl├Ągen eines erfahrenen Hundetrainers ergeben sich optimale Lerneffekte. Dadurch wachsen Hundehalter mit ihren Vierbeinern zu echten Teams zusammen.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/56 ratings